Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Rohmaterial für Schilfrohrblätter?

Rohmaterial für Schilfrohrblätter? 5 Monate 3 Tage her #1

  • Grünhorn-Pfeifer
  • Grünhorn-Pfeifers Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 3
Hallo,

das ist mein erster Beitrag als Neuling in diesem Forum und habe gleich eine Frage:

Wo kann ich Arundo donax als Rohmaterial für Aufschlagzungen und Doppelrohrblätter beziehen, da ich mir gerade ein Hümmelchen zu bauen gedenke.

Danke, der Grünhorn-Pfeifer
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rohmaterial für Schilfrohrblätter? 5 Monate 3 Tage her #2

  • Kuddel
  • Kuddels Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Moin

Zb Medir

www.medir.cat

Gruss kurt
Letzte Änderung: 5 Monate 3 Tage her von Kuddel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rohmaterial für Schilfrohrblätter? 5 Monate 3 Tage her #3

  • Grünhorn-Pfeifer
  • Grünhorn-Pfeifers Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 3
Danke. Über die Webseite vom Dudelsackbauer Thomas Rezanka bin ich ebenfalls an Medir herangekommen.

Was ich vergaß zu erwähnen, dass auch Schilfrohre als Aufschlagzungen für die Bordune gebraucht werden.

Es muss doch hier in der BRD einen Verteiler/Händler dafür geben. Oder die Dudelsackbauer rücken nicht mit ihrer Quelle heraus - ärgerlich, aber irgendwie verständlich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rohmaterial für Schilfrohrblätter? 5 Monate 2 Tage her #4

  • Kuddel
  • Kuddels Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Entweder saxsphon oder klarinettenblätter auf geeignete Maße schneiden und schleifen oder zb Fichte als Furnier in geeigneter Dicke austesten. Bezweifle ob es was fertiges auf dem Markt gibt. Holunder klingt auch ganz schön. Grüssle k
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rohmaterial für Schilfrohrblätter? 4 Monate 4 Wochen her #5

  • subi
  • subis Avatar
  • Offline
  • Expertendudler
  • Beiträge: 87
  • Dank erhalten: 14
Mit Medir hat man da schon einen sehr guten Händler!

Der Abfall welcher beim Doppelrohrblattbau entsteht, kann als Ausgangsmaterial für Bordunzungen verwendet werden.

Ansonsten kenne ich noch www.oboe2000.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Grünhorn-Pfeifer

Rohmaterial für Schilfrohrblätter? 4 Monate 4 Wochen her #6

  • Grünhorn-Pfeifer
  • Grünhorn-Pfeifers Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 3
Thomas Rezanka aus Österreich hat mir ebenfalls Medir / oboe2000 empfohlen - sowie das Buch von Jürgen Ross "Rohrblattbau". Auch bietet er ein paar PDF's bzgl. Rohrblattbau und -einstellung auf seiner Webseite zum Runterladen an.

www.rezanka.at

Wie ist es denn mit frz. Herstellern? Im Südosten Frankreichs wachsen ganze Wälder von Arundo donax, angeblich von sehr guter Qualität.

So ganz kann ich mich derzeit nicht mit den Kunststoff-Rohrblättern anfreunden, auch wenn sie stabiler und weniger anfällig für Temperaturschwankungen sind.

Zum Schluss nur diese kleinde Anekdote: Vor Jahren spielte ich in der großen und völlig leeren Kirche von Kloster Eberbach (-> "Name der Rose") auf meinem Hümmelchen, einem Hybrid aus Andreas Rogge und Paul Beekhuizen. Es war Winter und die Kirche eiskalt. Nach zwei Minuten war es vorbei mit dem Klangerlebnis. Alle (Schilf-)Rohrblätter machten dicht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Ladezeit der Seite: 0.538 Sekunden