Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: 9. Interkeltisches Folkfestival (23.-26.07.15)

9. Interkeltisches Folkfestival (23.-26.07.15) 2 Jahre 3 Monate her #1

  • Interkeltisches Folkfestival
  • Interkeltisches Folkfestivals Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 5
Hallo Sackpfeifen-Freunde,

vom 23.-26.07.2015 findet in Hofheim am Taunus das 9. Interkeltische Folkfestival statt.

Es zaubert eine Vielfalt auf Hofheims Bühnen, die keine Wünsche offen lässt: Konzerte vom Folk bis zur Moderne, Fackelzüge bei Nacht, der Klang der Harfe und des Dudelsacks, mittelalterliche und irische Tänze sowie Sessions, bei denen jeder herzlich eingeladen ist sein Instrument zum Klingen zu bringen.

Kartenvorverkauf und –reservierung für alle Konzerte des Festivals unter Telefon 069 / 407 662 580, oder unter www.adticket.de
Nähere Informationen: 06192 / 202 228 oder online unter www.interkeltisches-folkfestival.de und www.hofheim.de

Weitere Infos zum ausführlichen Programm bekommt Ihr hier:

Das Eröffnungskonzert verbindet die traditionelle Musik des gälischsprachigen Westen Schottlands mit den imposanten Klängen der Orgel in der katholischen Kirche Peter & Paul. Im Stadtmuseum erklingt die musikalische Melange des North Atlantic Projects sowie der wahrlich interkeltische Dialog zwischen dem Schotten Allan MacDonald und dem Iren Cathal McConnell. Im Wasserschloss laden Sie rund 20 Musiker beim 1. Hofheimer Ceilidh zum Zuhören und Mittanzen ein und das internationale Musikprojekt „Al Andaluz“ präsentiert mittelalterliche Musik stimm- und klanggewaltig. Dazu Fackelzüge, ein Nachwuchswettbewerb und ein Kindertheaterstück über einen Kakadu, der das Dudelsackspielen nicht lassen kann… Wir freuen uns gemeinsam mit Ihnen auf ein weiteres, großartiges Interkeltisches Folkfestival 2015!

Donnerstag, 23. Juli 2015, Einlass 19:30 Uhr, Beginn 20:00 Uhr
Katholische Kirche St. Peter & Paul, Hauptstraße 30, 65719 Hofheim am Taunus
Ceòl na Gaoithe – Musik der Lüfte

Das diesjährige Eröffnungskonzert verbindet die Musik des gälischsprachigen Westen Schottlands mit den Klängen der Orgel. Die Luft ist der musikalische Motor dieses Konzerts – sowohl beim Dudelsack (Allan MacDonald, Thomas Zöller), der Orgel (Katharina Bereiter), Whistle und Concertina (Thomas Zöller) als auch der Stimme (Michael Klevenhaus, Allan MacDonald). Die Instrumentierung erschafft ungewohnte und vielfältige Klangwelten. Mal voller Urgewalt, wenn die Orgel mit zwei schottische Hochlanddudelsäcken erklingt, mal sanftmütig, wenn ein gälisches Marienlied im Dialog mit der Whistle die Orgelregister umgarnt. Eintritt € 17,- inkl. VVK-Gebühr, € 19,50 AK

Freitag, 24. Juli, Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Stadtmuseum, Burgstraße 11, 65719 Hofheim am Taunus
North Atlantic Project

Die Arrangements des North Atlantic Project verbinden Old-Time und Bluegrass mit traditioneller schottischer Musik. 2014 erschien das erste Album der sympathischen Formation. Mastermind des Trios ist Cheyenne Brown. Ihre keltische Harfe setzt sie sowohl gekonnt als auch kreativ ein und verbindet so ihre Liebe für schottische Musik mit ihrer musikalischen Herkunft. Unterstützt wird sie von Dave Currie an der Dobro und Gitarre sowie von Dave Boyd (Perkussion). Eintritt 15,- € inkl. VVK-Gebühr, 17,50 € AK

Freitag, 24. Juli, Einlass 20:30 Uhr, Beginn 21:00 Uhr
Altes Wasserschloss, 65719 Hofheim am Taunus (Bei Regen in der Stadthalle)
1. Hofheimer Ceilidh – Musik, Geschichten und Tänze

Dieser Abend steht ganz im Sinne eines traditionellen Ceilidh, bei dem sowohl konzertante Elemente als auch das Tanzen eine Rolle spielen. Mit Geschichtenerzähler und Sänger Michael Klevenhaus als Zeremonienmeister, den Bands „Fat Lazy Dogs“ und „Bal-O-Naise“ sowie weiteren Solo-Künstlern stehen nahezu 20 Musiker auf der Bühne und singen und spielen Lieder und Melodien aus Schottland, Irland, der Bretagne und dem Mittelalter. Der erste Teil dieses Abends ist Ihren Ohren, der zweite Ihren Füßen gewidmet. Die Tänze werden anschaulich von unseren beiden Tanzlehrerinnen Jelena Haramis und Heike Fröhling vermittelt. Das Programm richtet sich somit auch an die Besucher des „Tanzfrühschoppens“, der dieses Jahr ausnahmsweise dem Kindertheater weicht. Eintritt € 17,- inkl. VVK-Gebühr, € 19,50 AK

Samstag, 25. Juli, von 11:00 – 14:00 Uhr
Fußgängerzone, vor dem Alten Rathaus, Hauptstr. 40, 65719 Hofheim am Taunus
Nachwuchswettbewerb

Der Nachwuchswettbewerb lädt junge Künstler bis zum 25. Lebensjahr ein, sich und ihr musikalisches Gesangs- bzw. Instrumental-Talent einer Jury zu präsentieren. Kostenlose Anmeldung und weitere Informationen unter www.interkeltisches-folkfestival.de.

Samstag, 25. Juli, 15:00 – 17:00 Uhr
Dudelsack-Akademie, Hauptstr. 68, 65719 Hofheim am Taunus
Schnupperkurse für schottischen Dudelsack & Harfe

Die mitwirkenden Musiker des Festivals bieten in den Räumlichkeiten der Dudelsack-Akademie Workshops an. Um Voranmeldung wird per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Komplettes Kursangebot unter www.interkeltisches-folkfestival.de Teilnahmegebühr: € 35,-.

Samstag, 25. Juli, Einlass 18:30 Uhr, Beginn 19:00 Uhr
Stadtmuseum, Burgstraße 11, 65719 Hofheim am Taunus
Sruth na Maoile – Die Meeresenge zwischen uns

Cathal McConnell ist eine Legende auf der irischen Traversflöte. Seit über 40 Jahren ist er mit der Band Boys of the Lough unterwegs, die er seinerzeit mitbegründete. Mit Allan MacDonald, Gäle mit Leib und Seele, verbindet ihn nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch eine musikalische Leidenschaft, die die beiden ihre gemeinsame Kultur auf einzigartige Art und Weise hochleben lässt. Eintritt 15,- € inkl. VVK-Gebühr, 17,50 € AK

Samstag, 25. Juli, Einlass 20:30 Uhr, Beginn 21:00 Uhr
Altes Wasserschloss, 65719 Hofheim am Taunus (Bei Regen in der Stadthalle)
Al Andaluz Projekt

Hervorgegangen aus den bekannten Mittelalterbands „Estampie“ (Deutschland) und „L’Ham de Foc“ (Spanien) erschafft das multikulturelle Ensemble „Al Andaluz“ eine mitreißende musikalische Melange, deren Wurzeln sowohl in der christlich, muslimisch als auch jüdisch geprägten Kultur der Mauren liegen. Mit drei Sängerinnen und einem einzigartigen Instrumentarium, das von der Saz über das Kanun bis hin zu Rahmentrommeln und der Drehleier reicht, erwartet Sie ein klang- und stimmgewaltiger Konzertabend. Eintritt € 17,- inkl. VVK-Gebühr, € 19,50 AK

Freitag und Samstag, Einlass jeweils ab 23:00 Uhr, Beginn ab ca. 23:30 Uhr
Jazzkeller Hofheim, Hattersheimer Straße 6a, 65719 Hofheim am Taunus
Festival-Club

Am Freitag und Samstagabend, im Anschluss an die Konzerte im Alten Wasserschloss, öffnet der Festival-Club im Jazzkeller Hofheim seine Pforten. Mit Konzertkarte des jeweiligen Abends Eintritt frei, ansonsten € 5,- pro Abend.

Sonntag, 26. Juli, 15:00 Uhr
Stadthalle Hofheim, Mahlersaal
Kindertheater – Der Kakadudel

Dudelsack spielen, sagt sich der kleine Kakadu, das ist allemal interessanter als in der Schule still zu sitzen oder gar lesen und schreiben zu üben. Darum zieht er los und sucht ein Plätzchen – für sich und für sein Dudelsäckchen. Diese Reimgeschichte ist nicht nur für das junge Publikum geeignet, sondern auch ein musikalischer Spaß für Rhythmus-Klopfer, Reim-Sucher, Klassik-Einsteiger und Dudelsack-Fans. Eintritt € 8,- inkl. VVK-Gebühr, AK € 10,-.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.374 Sekunden