Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Schelmish - For the Clansmen

Schelmish - For the Clansmen 1 Jahr 7 Monate her #1

  • Tellus
  • Telluss Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 1
Hallo an Alle,

kennt jemand "For the Clansmen" von Schelmish? Ich liebe das Lied und würde es wahnsinnig gerne lernen. Allerdings bin ich noch recht neu in der Welt der Sackpfeifen und Dudelsäcke. Ich lerne seit circa vier Monaten auf einem Practicechanter nach MacEges Lehrbuch. Das klappt soweit ganz ordentlich. Allerdings bin ich wahrscheinlich nicht gerade talentiert im Heraushören von Stücken.
"For the Clansmen" ist glaube ich gar nicht mal so schwer und wäre bestimmt was für mich. Allerdings hab ich wie gesagt so gar kein Noten-Gehör :( .
Kann mir jemand von Euch bitte weiterhelfen?
Mich würde erst mal interessieren auf was für einem Sack Schelmish da spielt. Eine GHB oder ein Marktsack... in welcher Tonart?
Dann wäre es natürlich großartig wenn jemand mir sagen würde wo ich die Noten bekomme oder Sie vielleicht sogar hat und mir geben könnte? :cheer:

Vielen Dank im Voraus

Tellus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Aw: Schelmish - For the Clansmen 1 Jahr 7 Monate her #2

  • bonnyge2000
  • bonnyge2000s Avatar
  • Offline
  • Neuling
  • Beiträge: 2
Hallo Tellus,

wie Du in den beiden Videos hier sehen kannst:




wird das Stück auf Great Highlands gespielt. Ich würde allerdings behaupten, dass das auch auf einer andern Pfeife (wie zum Beispiel einem Marktsack) gespielt werden kann. Gegebenenfalls muss es "nur" transponiert werden und hört sich dann evtl ein wenig anders an.
Die Noten habe ich allerdings leider auch nicht, würde aber auch behaupten, dass das Stück nicht "so" einfach ist. Wirken tut es auf jeden Fall extrem durch die Trommeln.
Das Lied hat Schelmisch im Stil von Saor Patrol gespielt. Denen haben sie es glaube ich auch gewidmet.
Saor Patrol haben jede Menge solcher Stücke die durch die E-Gitarre im Overdrive einen gewissen Metall Charakter bekommen. Aber auch hier das Ganze wirkt eben durch die Kombination aus dem Gewummer der Trommeln und dem Gequietsche der GHP oder eines anderen Sacks.
Wenn Du 1 3/4h Zeit hast kannst Dich hier mal reinhören und gucken :)
Letzte Änderung: 1 Jahr 7 Monate her von bonnyge2000.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Ladezeit der Seite: 0.544 Sekunden